St. Michaelskirche

 

Es war eine muslimische Festung auf einem Hügel bis zum XV Jahrhundert, als es zu einer Einsiedelei San Miguel gewidmet wurde. Durch heftige Regenfälle wurde es im Jahre1684 zerstört und im XVIII Jahrhundert wieder aufgebaut.  Es war nicht nur eine Kirche, sondern auch ein Waisenhaus für verwaiste Mädchen. Zur Zeit ist es wegen Gottesdienst geschlossen und dient als Kultursaal (für Ausstellungen, Konferenzen, Präsentationen usw.).

Von Dienstag bis Freitag

10.30 - 13.30 Uhr  // 17.00 - 20.00 Uhr (Winter).

10.30 Uhr - 13.30 Uhr // 18.00 - 21.00 Uhr (Sommer)

Samstags, sonntags und feiertags 11 - 14 Uhr

Auskunft: 956 70 30 13 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Kulturamt der Stadt)